Ferienaktion 2012: Betreuende Grundschule zu Besuch beim KRSV.


Man muss nicht immer ins weit entfernte Ausland reisen, um einen schönen Ferientag zu verbringen.

Dieses haben über 20 Kinder der Betreuenden Grundschule Kölln-Reisiek erlebt. Am 03.07.2012 hat der Kölln-Reisieker Schützenverein in Kooperation mit der Betreuenden Grundschule zum zweiten Mal mit Erfolg eine Ferienaktion durchgeführt
(Regie: C.Domanski und I.Münster).

Die Kinder durften einen Blick hinter die Kulissen des Schützenvereins KRSV werfen und an der ungefährlichen Lichtpunktanlage ihr Können unter Beweis stellen. Und das Interesse war sehr groß. Viele Fragen, über den Schießbetrieb/-sport, wurden von den Kindern gestellt und fachlich/sachlich/kindsgerecht durch die speziell ausgebildeten Betreuer und Aufsichten des KRSV beantwortet. Nach einer Sicherheitseinweisung wurde jedes einzelne Kind durch einen für Kinder- u. Jugendarbeit ausgebildeten Betreuer an die Lichtpunktanlage heran geführt. Im Anschluss wurden die Kinder in Gruppen aufgeteilt und haben einen kleinen Wettkampf bestritten. Nähere Informationen zum Lichtpunktgewehr unter „Jugend – Lichtpunktgewehr“.

Mit großem Fleiß und Eifer hat jedes Kind das Ziel ins Visier genommen (den Mittelpunkt der Scheibe und somit die perfekte 10). Und das ist gar nicht so einfach, denn die Scheibe war in 10m Entfernung aufgestellt und die „10“ ist nur 1mm groß. Aber für die Kleinen war es wohl nur ein „Kinderspiel“, denn jede(r) hat die „10“ mindestens einmal getroffen. Da waren Profis am Werk. Und die Ferien machten auf einmal doppelt so viel Spaß.

Zwischendurch haben sich die Kinder bei Saft und Keksen gestärkt. Insgesamt ein gelungener und erfolgreicher Ferienvormittag für alle Beteiligten. Zum Schluss wurde noch der beste Schütze mit einer Besten-Nadel ausgezeichnet.

An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an mein Aufsichts-/Betreuerteam (Berit, Corinna, Dörte, Karen, Wolfgang) für die geleistete Arbeit während der Urlaubs-/Ferienzeit. Ohne Euch wäre diese Ferienaktion nicht möglich gewesen. DANKE.

Ich wünsche mir und hoffe, das wir diese Ferien-Aktion im nächsten Jahr fortsetzten können.

 

(Kinder der 1.-4.Klasse der Betreuenden Grundschule Kölln-Reisiek)

 

Gruß
Mike

(2.Vorsitzender u. Sportleiter KRSV)

Schützenfest 2012:


Es ist geschafft !

Vom 12. - 13.05.2012 feierten wir unser Schützenfest 2012.

Unsere neue Königsrotte steht:

König: Gabi Nothnagel

1.Ritter: Doris Iburg

2.Ritter: Matthias Kurzhals

Jugendkönig: Ole Walther

Mini-König: Celine Domanski

 

Das Schützenfest war eine gelungene Veranstaltung.

Jahreshauptversammlung: Vereinsführung zu 100%tig bestätigt.


Jahreshauptversammlung der Schützen in Kölln-Reisiek:

1.Vorsitzender "Arne Nothnagel" einstimmig wiedergewählt. Gratulation.

Am 02.03.12 hatte der KRSV seine Jahreshauptversammlung.
Unter dem TOP Wahlen stand unter anderem der 1.Vorsitzende zur Wahl.
Gegen ca. 20:20 wurde dem 2.Vorsitzenden, Mike Domanski, die Versammlungsleitung übertragen.
Grund: Wahl des ersten Vorsitzenden.
Bisheriger Amtsinhaber "Arne Nothnagel". Vorschlag der Versammlung: "Arne Nothnagel".
Einstimmig wurde er für 3 weitere Jahre zum 1.Vorsitzenden gewählt.
Von dieser Seite sei gesagt "Glückwunsch und DANKE".

Desweiteren stand zur Wahl: stellv. Sportleiter
Karen Walther hatte sich erneut zur Wahl gestellt, und wurde ebenfalls einstimmig in ihrem Amt bestätigt.
Sie führt seit dem 14.02.12 in Personalunion auch die Jugendgruppe.

Die bisherige Jugendleiterin, Corinna Domanski, hat nach über 10 Jahren, aus privaten Gründen, mit einen weinenden Auge, die Jugenführung abgegeben. Wir, als Verein, und insbesondere der 1.Vorsitzende, sprachen ein großes Lob und Dankeschön für die geleistete Jugendarbeit aus.
Kinderfest, Schule und Verein (Kooperation mit der 'Betreuende Grundschule') sind nur ein Teil der Arbeit, die Corinna ins Leben gerufen hat. Hierfür ein dickes "DANKESCHÖN".
Aus gesundheitlichen Gründen konnte Corinna leider nicht persönlich anwesend sein, aber ihr Mann (meine wenigkeit), wurde beauftragt, ihr persönlich die Danksagung zu überbringen.

Zum stellv. Schatzmeister wurde Matthias Kurzhals einstimmig gewählt. "Glückwunsch".

Ein weiterer Punkt war die Durchführung des Schützenfest 2012. Auch hier wurde der Vorstand durch die Versammlung einstimmig damit beauftragt worden, das Schützenfest zu organisieren.

Insgesamt ist die Hauptversammlung harmonisch verlaufen. Als besondere Gäste konnte der 1. Vorsitzende unsere Majestät König Bernd Iburg, die Ritter Volker und Doris Timm, Ehrenvorsitzender Horst Wundrack, sowie den Altbürgermeister Kölln-Reisiek Erich Schulz begrüßen.

 

Gruß
Mike

(2.Vorsitzender u. Sportleiter KRSV)

Jubiläum: 10. Freundschaftsschiessen mit der Elmshorner Schützengilde


Am 09.09.2011 war es mal wieder soweit. Zum 10. mal traff sich der KRSV mit der ESG zu einem Freundschaftsschiessen.

Diesmal auf dem Schießstand in Elmshorn. Knapp 40 Schützen beider Vereine folgten der Einladung.
Es war ein sehr gelungener Abend. An dieser Stelle nochmal mein herzlicher Dank an alle Mitwirkenden, Helfer und Organisatoren. Wer nicht dabei war, hat wirklich etwas verpasst. Zunächst wurde erstmal eine Serie KK geschossen, dann folgte ein einzelner Schuß auf die Sonder-/Ehrenscheibe. Nach dem wir uns bei einem leckeren Imbiss gestärkt hatten, folgte dann die angekündigte Überraschung. Und es wurde nicht zuviel versprochen. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums hatte die ESG eine Sonderscheibe mit den Vereinswappen unserer Vereine angefertigt. Gewinner dieser Scheibe: Gabi Nothnagel vom KRSV. Dann gab es noch Sachpreise für die 3 besten Schützen der KK-Serie. Aber das sollte noch nicht alles sein. Für jeden Teilnehmer gab es noch eine limitierte Sondernadel, die ebenfalls die Vereinswappen unserer Vereine trägt. Ein Unikat das Seinesgleichen sucht. Danach ging es zum gemütlichen Teil. Bis in die frühen Morgenstunden haben wir noch zusammen gesessen, uns unterhalten und Erfahrungen ausgetauscht. Ich / Wir freuen uns schon auf das nächste Freundschaftsschiessen im nächsten Jahr auf unserem Schießstand in Kölln-Reisiek.

Historie: Wie kam es zu diesem Freundschaftsschiessen ?
Es war einmal ...

Die Mitglieder des KRSV wollten gerne einmal Kleinkaliber schiessen, da diese Disziplin bei uns nicht ausgeschossen wird. Der damalige 2.Vorsitzende (jetzt 1.Vorsitzender), Arne Nothnagel, hatte sich mit der Elmshorner Schützengilde in Verbindung gesetzt und ein Probeschiessen organisiert. Das hatte allen soviel Spaß gebracht, das Kurzerhand beschlossen wurde, es im nächsten Jahr zu wierderholen. Der Kölln-Reisieker Schützenverein wollte sich gerne für die Gastfreundschaft der ESG erkenntlich zeigen, und schlug vor, das nächste Schiessen auf unserem Schießstand durchzuführen. Somit war das Freundschaftsschiessen ins Leben gerufen. Seit nunmehr 10 Jahren treffen wir uns einmal im Jahr abwechselnd auf unseren Schießständen und "schiessen einen aus".

Mein besonderer Dank gilt allen, die dieses Freundschaftsschiessen ermöglicht haben und es auch noch weiterhin ermöglichen. In diesem Sinne: "auf die nächsten 10 Jahre."

Gruß
Mike

(2.Vorsitzender u. Sportleiter KRSV)

   

Kölln-Reisieker Schützenverein von 1977 e.V.

   

Statistik

Benutzer
12
Beiträge
101
Beitragsaufrufe
421894
Weblinks
66
   
Copyright © 2022 Kölln-Reisieker Schützenverein von 1977 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Kölln-Reisieker Schützenverein v. 1977 e.V.

Login KRSV

Nur für Mitglieder des KRSV!
Du hast noch keinen KRSV-Account?
Dann melde Dich beim Admin.

Nur für Mitglieder des KRSV!